Die Niedtalstrecke Dillingen - Bouzonville
im Wandel der Zeit

Vorheriges Bild  |  Zurück zur Übersichtsseite  |  Nächstes Bild

 (38-41.jpg)

Der Flüssigeisenzug hat inzwischen Bouzonville verlassen und steuert seinem Ziel, dem Stahlwerk in
Ebange bei Thionville, entgegen. Das flüssige Roheisen kühlt während der Fahrt von der Dillinger Hütte
nach Ebange nur um etwa 30° ab.